Frisch von der Presse -
bis ich´s esse!
 Portionkuerbiskernoel 
Die Extra - Portion
KAINZ Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.!
 

 
 
NEU!!! Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. -
 im stabilen, praktischen
10 ml Portionsbecher

 

Bestens geeignet für Gastronomie und Hotellerie,
als Werbe- bzw. Streuartikel für Firmen an Ihre Kunden,
auch Lohnabfüllung möglich

  

 

 

 

 

Geschenkkarton für Weihnachten
 
als Weihnachtsgeschenk, Kundengeschenk, Firmengeschenk, Mitarbeitergeschenk, usw.
 
  Firmenweihnachtsgeschenk an Kunden Mitarbeiter
 
In verschiedenen Größen erhältlich.
Etikett auch mit eigenem Logo möglich.
 


Home

Allgemeine Geschäftsbedingungen Kainz im Sinne des Fernabsatzes

 

 

Geltung

Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten usere, dem Vertragspartner bekannt gegebenen AGB. Mit Abgabe einer Bestellung anerkennt der Kunde unsere AGB, Änderungen werden nur schriftlich akzeptiert.

 

Angebot und Vertragsschluss

Unsere Angebote sind freibleibend. Der Vertrag gilt erst mit Absenden einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder Lieferung einer Ware durch uns als geschlossen.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

Rücktrittsrecht (§5E KSCHG)

Vertragspartner, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen von sieben Tagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung - Bestellung) zurücktreten. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird, Samstage zählen nicht als Werktage.

Bei einem Rücktritt findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises statt, sofern die Ware in der Originalverpackung zurückgeschickt ist und sich die Ware in einem neuwertigen, unbenützten und wiederverkaufsfähigen Zustand befindet. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Vertragspartners (Kunden).

 

Widerruf

Der Widerruf ist zu richten an email: office@kainz-kernoel.at

Die Rücklieferadresse ist: Kainz Andreas, Hauptplatz 12, A-8142 Wundschuh

 

Preise

Die angegebenen Preise im Webshop gelten in Euro und verstehen sich als Tagesbruttopreise "ab Werk" inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer und exklusive Kosten für den Versand. Die Versandkosten sind im Webshop ausgewiesen und werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

 

Zahlungsbedingungen

Der Vertragspartner verpflichtet sich zu vollständigen Bezahlung der Rechnung, Netto ohne Abzug, per Vorkasse, Sofortüberweisung oder Zahlungsziel laut Rechnung an folgende Bankverbindung: Raiba Graz-Thalerhof, IBAN: AT87 3847 7000 0100 0249, BIC: RZSTAT2G477.

Im Falle eines Zahlungsverzuges sind Verzugszinsen in Höhe von 5 % über den jeweiligen Basiszinssatz zu entrichten. Pro Mahnspesen in der Höhe von € 5,- einbehoben.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung inklusiver Nebengebühren (z.B. Versandkosten) unser Eigentum.

 

Gewährleistung und Schadenersatz

Der Vertragspartner hat unverzüglich nach Anlieferung die Ware auf Mängel zu überprüfen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich innerhalb von 3 Werktagen nach Anlieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer schriftlich bekannt zu geben. Im Falle des Auftretens von Mängeln steht es uns frei, zwischen Beseitung des Mangels oder Austausch zu wählen. Schlägt die Mängelbeseitigung fehl oder sind wir nicht in der Lage, Ersatzlieferung zu leisten, so ist der Kunde berechtigt, Preisminderung oder, wenn es sich nicht um geringfühgige Mängel handelt, Wandlung zu verlangen. Gegebenüber Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind gelten die Gewährleistungsbestimmungen des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuches.

Schadenersatzansprüche in leichten Fällen sind ausgeschlossen, dies gilt nicht für Personenschäden oder Schäden an zur Bearbeitung übernommenen Sachen.

 

Produkthaftung

Allfällige Regressforderungen, die Vertragspartner oder Dritte aus dem Titel Produkthaftung im Sinne des PHG gegen uns richten, sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, das der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

 

Gerichtstandvereinbarung

Zur Entscheidung alles aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht örtlich zuständig. Wir haben jedoch das Recht, auch am alllgemeinen Gerichtsstand des Vertragspartners zu klagen.

 

 

Stand 26.01.2015  

 

 

 
 
 
 
Goldplakette 2018
 
 
ROL ixxxxx Wieselburg 35x35mm Ölkaiser 1
 
 LOGO GRÖ 640x640
 
 
 
GS-Logo GvB Fahne mit Webadresse 01
 
 
  
Banderole Steirisches Kürbiskernöl g.g.A